Datenschutz


Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und für die Bestellabwicklung im erforderlichen Umfang an von uns beauftragte Dienstleister weiter gegeben. Ferner werden Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet. Für interne Marketingzwecke werden ausschließlich solche Daten genutzt, bei denen dies gesetzlich erlaubt ist (allgemein veröffentlichte und bestimmte in Listen zusammengefasste Daten gemäß § 28 Abs. 3 Nr. 3 Bundesdatenschutzgesetz).

Hinweis: Sie können der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung per Postweg an BIKE & OUTDOOR COMPANY GmbH & Co. KG, Friedrich-Ebert-Damm 111c, 22047 Hamburg, oder durch eine E-Mail an info@bicycles.de widersprechen. Dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen Daten. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die betroffenen Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung Ihrer Bestellung nutzen, verarbeiten und übermitteln sowie die weitere Versendung von Werbemitteln einschließlich unserer Newsletter an Sie einstellen.
 
1. Wann nutzt und verarbeitet Bicycles personenbezogene Daten?

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist. Da der Datenschutz bei Bicycles deshalb einen besonders hohen Stellenwert einnimmt, halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen benötigen wir jedoch solche Daten von Ihnen, und zwar:

• bei der Bestellung
• bei der Teilnahme an Gewinnspielen
• bei der Kontaktaufnahme mit uns
• bei der Benutzung des geschützten Bereiches "Mein Benutzerkonto" im Bereich des Online Shops
• beim Newsletter abonnieren und abbestellen

Ihre Daten helfen uns, Ihr Einkaufserlebnis bei Bicycles individuell zu gestalten und stetig zu verbessern. Wir verwenden die personenbezogenen Daten im Einzelnen zur Abwicklung der Bestellungen, zur Lieferung der Waren, zur Prüfung der Bonität, für die Abwicklung der Zahlung, um einem Missbrauch unserer Internetseite vorzubeugen und um Sie über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und Angebote zu informieren. Um einfacher und schneller als auf dem Postweg mit Ihnen in Kontakt treten zu können, bitten wir Sie, uns Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen. Wir nutzen diese nicht zu Werbezwecken, es sei denn, Sie haben sich separat mit dieser Adresse für unseren Newsletter registriert.

Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können Ihre Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken.
 
2. Was macht Bicycles mit Ihren personenbezogenen Daten?

Die personenbezogenen Daten speichern wir in erster Linie zur optimalen Auftragsabwicklung und geben sie ggf. zu diesem Zweck an andere Unternehmen weiter. Denkbar wäre in diesem Zusammenhang beispielsweise eine Weitergabe der Daten an einen Lieferanten, der Ihnen die Ware direkt ab Werk zustellt. Die so weitergegebenen Daten dürfen vom Empfänger lediglich zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht erlaubt. Weiterhin nutzen und verarbeiten wir Ihre Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke unseres Versandhandelsunternehmen. Selbstverständlich können Sie die Erlaubnis für die Nutzung und Verarbeitung der Daten zu Marketingzwecken jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine entsprechende Nachricht schicken. Dies können Sie auf dem Postweg durch eine formlose Mitteilung an BIKE & OUTDOOR COMPANY GmbH & Co. KG, Friedrich-Ebert-Damm 111c, 22047 Hamburg oder durch eine E-mail an info@bicycles.de tun.
 
3. Wie schützt Bicycles Ihre personenbezogenen Daten?

Wenn Sie sich z.B. für den Bereich "Mein Benutzerkonto" oder zur Teilnahme an einem Gewinnspiel anmelden oder eine Bestellung aufgeben, werden Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer). Dies ist das zur Zeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet. Es wird bei Bicycles standardmäßig eingesetzt, sobald sensible Daten übertragen werden. Bicycles unterhält weiterhin verschiedenste weitere Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der persönlichen Daten seiner Kunden. Im Zusammenhang mit diesen Sicherheitsmaßnahmen werden Sie gelegentlich dazu aufgefordert, einen Nachweis über Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihnen persönliche Informationen anzeigen. Ein Beispiel für dieses Vorgehen ist der Zugang zu "Mein Benutzerkonto", der nur durch die Eingabe ihrer Kennung und eines Passwortes möglich ist.

Sie haben das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung können Sie jederzeit widersprechen.

Widerruf von Einwilligungen: Die nachstehende Einwilligung haben Sie ggf. ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Erlaubnis zur E-Mail-Werbung: Ich möchte den Newsletter abonnieren (Abmeldung jederzeit möglich).
 
4. Setzt Bicycles Cookies ein?

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden.

Bicycles setzt sogenannte Session-Cookies ein, die mit dem Schließen des Browsers sofort wieder gelöscht werden, sowie permanente. Durch diese kommen Sie z.B. in den komfortablen Genuss der seitenübergreifenden Warenkorbanzeige, in der Sie ablesen können, wie viele Artikel sich gerade in Ihrem Warenkorb befinden und wie hoch Ihr aktueller Einkaufwert ist.

Darüber hinaus verwendet Bicycles auch Cookies, die über die Session hinaus eingesetzt werden ("sessionübergreifende Cookies"). Insbesondere diese Cookies dienen dazu unser Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten. Die Daten dazu werden anymisiert erhoben. Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden durch Lösungen und Technologien der econda GmbH (www.econda.de) anonymisierte Daten erfasst und gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Diese Daten werden jedoch nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Durch die Nichtverwendung dieser Cookies können Sie nicht den vollen Funktionsumfang der Seite nutzen. Legen Sie beispielsweise einen Artikel in den Warenkorb, liest unser Server den Code aus dem Cookie und merkt sich so, dass der Artikel in Ihren Warenkorb gehört. Ohne Cookie kann dies nicht geschehen und Sie können den Artikel nicht einkaufen.
 
5. Warum hilft Ihnen eine Bonitätsprüfung?

Zur Prüfung der Bonität und Entscheidung, ob die Zahlungsart Rechnungskauf oder Bankeinzug angeboten wird, werden ausschließlich die bekannten Kundenvorgänge zu Rate gezogen. Alle Bonitätsprüfungen erfolgen, um Schwierigkeiten im Zahlungsverkehr auszuschließen. Ein Austausch mit externen Wirtschaftsdiensten zum Zwecke der Bonitätsprüfung findet nicht statt.
 
6. Haben Sie noch Fragen oder möchten Ihre Daten bei uns löschen?

Möchten Sie weitere Informationen über den Datenschutz bekommen oder Ihre Daten bei uns löschen? Dann teilen Sie uns Ihr Anliegen unter folgender Adresse mit: info@bicycles.de
bicycles.de 4.9 5 3917